Kinder sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft und gleichzeitig ihre Zukunft.

Die LAGF setzt sich dafür ein, die Rahmenbedingungen in allen wichtigen Lebensbereichen wie materielle Sicherheit, Bildung, Gesundheit und gesellschaftliche Teilhabe so zu gestalten, dass Kinder optimale Startbedingungen und Entwicklungschancen haben.

Kinderarmut

Die LAGF versteht sich als Brücke zwischen den Familien vor Ort und den Verantwortlichen in Politik und Verwaltung. Sie übermittelt die Erfahrungen der Mitgliedsverbände in der Arbeit im Bereich Kinderarmut mit dem Ziel Strukturen zur Vermeidung von Kinderarmut zu schaffen.

Kinderbetreuung

Die LAGF setzt sich für einen flächendeckenden Ausbau der Betreuung für Kinder von einem Jahr bis zum Ende der Schullaufbahn ein. Eltern sollen hierbei ein Mindestmaß an Wahlfreiheit haben. Wichtig ist eine gute Qualität in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern in allen Betreuungsformen wie Kindertagesstätten, Kindertagespflege und Ganztagesbetreuung an Schulen.

Kinder in Bildungsinstitutionen

Die LAGF macht sich stark dafür, dass Kinder in den Bildungsinstitutionen Kindertagesstätte und Schule gleiche Chancen auf Bildung und Entwicklung haben. Sie unterstützt die Vielfalt der Bildungsangebote bei einem Mindestmaß an Qualität und Standards. Die Bildungsinstitutionen sollen Lernorte sein, wo Kinder gemäß ihren Fertigkeiten und Fähigkeiten in ihrer Entwicklung gefördert und gefordert werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok